Turnabteilung TSV 1863 Tauberbischofsheim
Turnabteilung TSV 1863 Tauberbischofsheim

Informationen zum Deutschen Sportabzeichen

Das Deutsche Sportabzeichen ist ein Ehrenzeichen der Bundesrepublik Deutschland für überdurchschnittliche und vielseitige körperliche Leistungsfähigkeit im Jedermann-Bereich. Dies gilt  auch für Menschen mit Behinderungen.

Es wird jährlich in Gold, Silber und Bronze je nach Höhe der erzielten Leistungen und mit der Anzahl der Wiederholungen im Jugend- und Erwachsenen-Bereich (6 bis über 90 Jahre) verliehen.

Je nach den individuellen Voraussetzungen sind die Leistungsanforderungen für das Deutsche Sportabzeichen mit ein wenig Training für alle zu schaffen.

Gefordert wird zunächst als Basis der Schwimmnachweis („Freischwimmer“), der nach 5 Jahren in der Regel neu erbracht werden muss.

Im Kalenderjahr sind die Prüfungsanforderungen in den 4 Gruppen Ausdauer (Laufen, Radfahren, Schwimmen oder Walken), Kraft (Wurf/Stoß mit Kugel, Medizinball o. Stein, Standweitsprung oder Gerätturnen), Schnelligkeit (Laufen oder Schwimmen oder Radfahren oder Gerätturnen) und Koordination (Hoch- o. Weitsprung, Schleuderballwurf, Seilspringen oder Gerätturnen) für die Leistungsstufen Bronze, Silber oder Gold zu erfüllen. Eine detaillierte Übersicht über die Anforderungen ist unter www.deutsches-sportabzeichen.de zu finden.

Training und Abnahme der Leistungen für das Deutsche Sportabzeichen bietet die Turnabteilung im TSV 1863 Tauberbischofsheim jährlich von Ende Juni bis Mitte August mit Schwerpunkt bei den leichtathletischen Disziplinen im städtischen Stadion in Tauberbischofsheim an. Die exakten Termine werden auf dieser Homepage und in der Presse zeitnah veröffentlicht.

Für persönliche Informationen steht die TSV-Turnabteilung jeweils mittwochs von 16.00 bis 18.00 Uhr im Turnerheim an der Wörthalle zur Verfügung.

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Turnabteilung TSV 1863 Tauberbischofsheim