Turnabteilung TSV 1863 Tauberbischofsheim
Turnabteilung TSV 1863 Tauberbischofsheim

21.06.2021

 

Viele ÜbungsleiterInnen haben in Rücksprache mit ihren Gruppen wieder begonnen Livesport anzubieten.

 

Aus diesem Grund stellen wir unseren Livestream in Youtube ein. Allerdings sind dort noch die Videos der vergangenen Wochen gespeichert und können von allen, die noch nicht in Hallen zum Training kommen wollen oder können genutzt werden.

 

Zu finden sind die Videos unter dem YouTube-Logo unter der Schaltfläche hier geht’s zum Livestream und den Videos der Turnabteilung

13.6.2021

 

Mit sinkender Inzidenzzahl steigen die Möglichkeiten der Turnabteilung!

Wir dürfen wieder und einige Übungsleiter*innen haben in Absprache mit ihren Gruppen den Übungsbetrieb wieder aufgenommen. Teilweise im Freien, teilweise auch schon in den Hallen. Aber immer unter Einhaltung der Corona-Hygiene-Regeln.

 

Unser komplettes Angebot werden wir hoffentlich nach den Sommerferien wieder präsentieren können.

 

Danke allen Mitgliedern, die solange Geduld bewahrt und uns die Treue gehalten haben, aber auch Danke an all die Übungsleiter*innen, die per Online-Angebot die turnhallenfreie Zeit überbrückt haben.

 

Liebe Grüße, bleibt gesund und welcome back

Nanne

 

26.5.2021

 

Liebe Mitglieder der Turnabteilung  und liebe Gäste,

 

Da davon auszugehen ist, dass wir am Ende der Weihnachtsferien unser normales Angebot noch nicht wieder aufnehmen können, gehen wir online.

Wir werden ab dem 11.1.2021 über unseren YouTube-Kanal Gymnastikeinheiten anbieten. Diese sind für jedermann und jede Frau einsehbar, eine Vereinsmitgliedschaft ist nicht zwingend erforderlich.

 

Donnerstags        19:00 – 19:30 Uhr            Gymnastik Agnes Stauder bis zum 17.6.21

Samstags             10:30 – 11:00 Uhr            Pilates mit Steffi Schaupp

 

Alle, die mitmachen wollen gehen auf unsere Webseite http://www.tsv-tbb-turnen.de/ und wählen dort unter dem YouTube-Logo die Schaltfläche hier geht’s zum Livestream und den Videos der Turnabteilung“. Zu den angebotenen Zeiten wird dort dann das Fenster für den Livestream angezeigt. Leider löscht YopuTube Videos mit Musik aus urheberrechtlichen Gründen, deshalb verzichten wir ab sofort auf musikalische Unterstützng.

 

Für unsere Kinder-, Jugend- und Wettkampfgruppen bieten die ÜbungsleiterInnen teilweise Angebote über Zoom oder ähnliche Programme an. Vorteil dieser Anwendung ist die Möglichkeit sich auszutauschen. Grade in den Gruppen der Kinder und Jugendlichen soll hier die Bindung zu den Übungsleiterinnen bzw. der Gruppe aufgebaut/erhalten werden.

 

Für unsere ganz Kleinen gibt es eine Bewegungsgeschichte auf YouTube.

 

Auch bieten einige Übungsleiterinnen der Gymwelt für ihre Gruppen gezielte Angebote. Im Bedarfsfall bitte direkt Kontakt mit den ÜbungsleiterInnen aufnehmen um weitere Auskünfte zu bekommen.

 

Bitte bleibt gesund und freut euch mit uns auf normale Zeiten

 

Marianne Rutkowski

Vorsitzende der Turnabteilung

Bewegungsmemorie Fasching
Hier gibt es, als Ersatz fürs Faschingsturnen, die Möglichkeit daheim mit viel Spaß und Bewegung Fasching zu feiern.
Bewegungsmemory Fasching.pdf
PDF-Dokument [1.8 MB]

18.09.2020

 

Gute Nachrichten für unsere Mitglieder!

 

Ab dem 21. September 2020 werden wir unsere Gruppen wieder starten lassen. Sicherlich wird es nach wie vor Einschränkungen geben müssen. Dafür bitten wir um Verständnis.

Eine grundsätzliche Bitte: Da wir in vielen Gruppen der Gymwelt die maximale Teilnehmerzahl von 20 überschreiten, sollte während der coronabedingten Einschränkungen nur ein Angebot pro Woche genutzt werden.

 

Die Eltern bringen ihre Kinder nicht in die Halle, sie warten gemeinsam vor der Halle mit 1,5m Abstand mit Maske. Bitte auf pünktliches Erscheinen achten! Die Kinder werden von den Übungsleitern/innen vor der Halle abgeholt. Nur Kinder mit vollständig ausgefüllten Fragebögen dürfen am Training teilnehmen.

 

Zutritt in die Hallen nur über das Foyer, Verlassen über die Notausgänge. Die Umkleideräume und Duschen stehen uns nicht zur Verfügung und die Toiletten nur eingeschränkt. Bitte kommen Sie pünktlich.

 

Bitte ein kleines Handtuch für den Schweiß und zum Hände abtrocknen und ein Badetuch als Unterlage auf den Matten mitbringen.

 

Die für unsere Abteilung gültigen Hygieneregeln können im Bereich Formular/Downloads heruntergeladen werden. Dort stehen auch die Fragebögen zu den Kontaktdaten bereit.

 

Bitte haltet euch an die Regeln damit wir alle (die Übungsleiter/innen und auch die Mitglieder) gesund bleiben und die Hallen nicht wieder geschlossen werden müssen.

 

Gymwelt

 

Montag

 

Gymnastik im Sitzen, Elsbeth Halbig

14:00-15:00 Uhr in der Grundschule am Schloss

pausiert bis nach den Herbstferien

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Step Aerobic, Marion Kurz

19:00-19:50 Uhr im Gymnastikraum der Sporthalle am Wört

max. Teilnehmerzahl 16, Anmeldung per WhatsApp an die Übungsleiterin

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Bodyworkout, Marion Kurz

20:00-21:00 Uhr im Gymnastikraum der Sporthalle am Wört

max. Teilnehmerzahl 20, Anmeldung per WhatsApp an die Übungsleiterin

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Jedermänner, Hans-Peter Stauder

19:15-21:30 Uhr in der Grünewaldhalle

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Dienstag

 

Gymnastik für Seniorinnen, Marcella Bickel (Vertretung Agnes Stauder)

14:00-15:00 Uhr im Gymnastikraum in der Sporthalle am Wört

die AOK-Halle steht derzeit leider für uns nicht zur Verfügung

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Mama Moves, Katharina Zegowitz

16:00-17:00 Uhr im Gymnastikraum in der Sporthalle am Wört

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Fit ab 60, Agnes Stauder

17:15-18:15 Uhr im Gymnastikraum der Sporthalle am Wört

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Functional-Fit, Irmi Daberger

18:30-19:45 Uhr im Gymnastikraum der Sporthalle am Wört

Begrenzte Teilnehmerzahl, bitte telefoniscfh bei der Übungsleiterin melden

Diese Stunde findet auch in den Herbstferien statt.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Modern Jazz-Dance, Martina Heusler

19:00-20:00 Uhr in der Grundschule am Schloss

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Cardiofit, Sonja Winkler

20:00-21:00 Uhr im Gymnastikraum der Sporthalle am Wört

Begrenzte Teilnehmerzahl (15), bitte vorab per WhatsApp bei der Übungsleiterin anmelden

Aufgrund der Entwicklung der Corona-Infektionen ruht dieses Angebot. Sobald Cardiofit wieder startet, wird das an dieser Stelle publiziert.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Mittwoch

 

Nordic Walking, Pauline Schimpf

8:30 Uhr bis 9.:30 Uhr Treffpunkt am Parkplatz Hamberg

neue TN sind herzlich mit oder ohne Stöcke willkommen  

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Funktionsgymnastik 50+ für Frauen und Männer Emie Stumpf

17:00-18:00 Uhr im Gymnastikraum der Sporthalle am Wört

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Wirbelsäulengymnastik, Doris Engert

18:30-19:30 Uhr im Gymnastikraum der Sporthalle am Wört

max. 14 Teilnehmer*innen. Bitte unbedingt vorab bei der Übungsleiterin anmelden.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Aktiv älter werden, Agnes Stauder

20:00-21:15 Uhr im Gymnastikraum der Sporthalle am Wört

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Donnerstag

 

 

Fit in den Tag, Agnes Stauder

09:15-10:15 Uhr im Gymnastikraum der Sporthalle am Wört

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Jedermannturnen 2.0 – Männergymnastik 60+, Thomas Stefan

15:15-16:40 Uhr im Gymnastikraum in der Sporthalle am Wört

die AOK-Halle steht derzeit leider für uns nicht zur Verfügung

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Aktivität und Lebensfreuden nach Krebs, Ruth Neckermann

1. Gruppe  16.50 -17.35 Uhr

2. Gruppe  17.45- 18.30 Uhr

im Gymnastikraum der Sporthalle am Wört

Die Gruppe muss aufgrund ihrer Größe leider vorübergehend geteilt werden. Nähere Informationen gibt es von der Übungsleiterin

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Funktionsgymnastik, Evelyn Albert-Reusch, Emie Stumpf

18:30-19:30 Uhr in der Aula des Berufsschulzentrums

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Rücken-Fit für Frauen und Männer, Doris Engert

18:45-19:50 Uhr im Gymnastikraum der Sporthalle am Wört

max. 14 Teilnehmer*innen. Bitte unbedingt vorab bei der Übungsleiterin anmelden.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Dance-Workout, Katharina Zegowitz

20:00-21:00 Uhr im Gymnastikraum in der Sporthalle am Wört

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Freitag

 

Mama Fit, Miriam Schreck

9:30-10:30 Uhr im Gymnastikraum in der Sporthalle am Wört

MamaFit fällt am 30.10.2020 aus und findet weder drinnen noch draußen statt. Wir sehen uns am 6.11.2020 in der Halle wieder.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Cross-Training, Thomas Weihmann

19:30-21:00 Uhr in der Sporthalle am Wört

Aufgrund des Zirkeltrainings mit Stationen die  mind. 2 m voneinander entfernt liegen kann der Abstandpflicht jederzeit nachgekommen werden!

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Samstag

 

Pilates, Steffi Schaupp

10:00-10:45 Uhr in der Grundschule am Schloss

max. 13 Teilnehmer/innen, Anmeldung bitte per WhatsApp an die Übungsleiterin

Wir werden auch in den Herbstferien Samstags mit Pilates weitermachen

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Pilates, Steffi Schaupp

11:00-11:45 Uhr in der Grundschule am Schloss

dieses Angebot findet noch nicht statt

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Kinder- und Jugendturnen

 

Montag

 

Mädchen 8-9 Jahre, Nicole Blankenburg und Lisa Otter

16:45-18:15 Uhr in der Sporthalle am Wört

Max. Teilnehmerzahl 8 bitte vorab Telefonisch oder per WhatsApp bei der Übungsleiterin anmelden. Die Anmeldung erfolgt erst Freitags ab 18 Uhr für den darauf folgenden Montag.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Art of Dance, NN,

16:45-17:45 Uhr im Gymnastikraum der Sporthalle am Wört

leider haben wir für diese schöne Gruppe keine Übungsleiter/innen mehr. Bei Interesse bitte unter Angabe der Telefonnummer eine Email an tsv.tbb.turnen@web.de. Wir rufen dann zeitnah zurück.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Mädchen ab 10 Jahren, Iris Weber und Alexandra Forst

17:00-19:00 Uhr in der Sporthalle am Wört

Teilnehmerbegrenzung 8 Personen.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Donnerstag

 

Mädchen  6-7 Jahre, Saskia Herold, Carmen Kaibel, Michaela Bamberger

16:30-17:50 Uhr in der Sporthalle am Wört

Ab sofort kein Turnen in dieser Gruppe, bis hier auf der Homepage etwas anderes angekündigt wird.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Freitag

 

4-jährige, Nicole Zimmermann und Helferinnen

14:00-14:50 Uhr in der Sporthalle am Wört

noch 10 Plätze frei; wenn die Gruppe voll ist, wird es an dieser Stelle veröffentlicht. Bitte darauf achten, dass die Kinder absolut selbstständig sein sollten, da die Eltern  nicht mit in die Halle dürfen!!!

Ab sofort kein Kinderturnen, bis hier auf der Homepage entwas anderes angekündigt wird.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

5-jährige, Nicole Zimmermann und Helferinnen

15:00-15:50 Uhr in der Sporthalle am Wört

Diese Gruppe ist voll, sobald wieder Kinder aufgenommen werden können, weisen wir an dieser Stelle darauf hin.

Ab sofort kein Kinderturnen, bis hier auf der Homepage entwas anderes angekündigt wird.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Eltern-Kind-Turnen, Sabine Kempf

Gruppe I:    15.00 bis 15.50 Uhr in der Grünewaldhalle

Gruppe II:   16.00 bis 16.50 Uhr in der Grünewaldhalle

Die Teilnehmerzahl pro Gruppe  beschränkt sich auf 20 Kinder mit einem Elternteil.

Ab sofort kein Eltern-Kind-Turnen, bis hier auf der Homepage entwas anderes angekündigt wird.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Parcours, Noah Kahl und Dominik Sallath

15:00-17:00 Uhr, Grünewald-Halle

Mitzubringen sind ein eigenes Handtuch, sowie eine Mund-Nasen-Bedeckung

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Wettkampfturnen/-Gymnastik

 

Montag

 

Gerätturnen für Jungen (6-9 Jahre), Anina-Maria Lochner, Theresa Wamser

16:00-18:00 Uhr in der Sporthalle am Wört

erste Übungsstunde findet am 21.9.2020 statt!

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Dienstag

 

Die Turnzwerge, Aufbautraining fürs Gerätturnen weiblich, Margarete Beckstein

16.30-18.00 Uhr in der Sporthalle am Wört

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Leistungsturnen für Mädchen ab 7 Jahre, Patricia Steinbach

16.30-18.45 Uhr in der Sporthalle am Wört

Erstteilnahme nur mit Voranmeldung und Sichtung möglich

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Spiel und Spaß mit Reifen, Bändern und mehr 6-7 Jahre, Victoria Horn und Nadja Bürgel

17.30-18.30 Uhr in der Sporthalle am Wört

Ab sofort keine Wettkampfgymnastik, bis hier auf der Homepage entwas anderes angekündigt wird.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Spiel und Spaß mit Reifen, Bändern und mehr 8-11 Jahre, Svenja Kraft

17.30-18.45 Uhr in der Sporthalle am Wört

Ab sofort keine Wettkampfgymnastik, bis hier auf der Homepage entwas anderes angekündigt wird.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Wettkampfgymnastik ab 12 Jahren, Michaela Schnarrenberger

17:30-18:45 Uhr in der Sporthalle am Wört

Ab sofort keine Wettkampfgymnastik, bis hier auf der Homepage entwas anderes angekündigt wird.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Donnerstag

 

Die Turnzwerge, Aufbautraining fürs Gerätturnen weiblich, Margarete Beckstein

16.30-18.00 Uhr in der Sporthalle am Wört

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Leistungsturnen für Mädchen ab 7 Jahre, Patricia Steinbach

16.30-18.45 Uhr in der Sporthalle am Wört

Erstteilnahme nur mit Voranmeldung und Sichtung möglich

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

Freitag

 

Wettkampfturner (Jungen ab 5. Schuljahr), Andreas Wolf

15:00-17:00 Uhr in der Grünewaldhalle

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

Wir freuen uns auf euch!

 

Marianne Rutkowski

Vorsitzende der Turnabteílung

Bei der Jahreshauptversammlung wurde Abteilungsleiterin Marianne Rutkowski bestätigt / Vorstand ist komplett besetzt

 

Hallenbelegungsplan ist das ganz große Thema

 

Tauberbischofsheim. Bei der Jahreshauptversammlung der Turnabteilung des TSV 1863 Tauberbischofsheim in einem Hallendrittel der Sporthalle am Wört standen neben dem Rückblick auf das vergangene Jahr die Veränderungen infolge der Corona-Pandemie im Mittelpunkt. Tauberbischofsheims Bürgermeisterin Anette Schmidt sagte, dass es seit Monaten „keine normalen Vereinsarbeitszeiten“ gebe. Nahezu alles ruhe, obgleich sich die Vereine intern intensiv mit den Hygieneanforderungen befassten.

Wichtige soziale Aufgabe

„Die Vereine sind ein Ort, in denen eine gewichtige gesellschaftliche und soziale Arbeit geleistet wird“, meinte sie und lobte das Engagement auch in schwierigen Zeiten. Corona gelte es ernst zu nehmen und nicht nachlässig zu werden. Schmidt rechnet damit, dass diese angespannte und mit Einschränkungen verbundene Situation noch sechs bis zwölf Monate andauern werde. Den von der Abteilungsvorsitzenden Marianne Rutkowski kritisch beäugten Hallenbelegungsplan in der Stadt habe sie im Blick, so die Bürgermeisterin.

Nachdem Thomas Nuss, stellvertretender Vorsitzender des TSV, die Arbeit der Turnabteilung gewürdigt hatte, stellte Rutkowski die Problematik der Hallenbelegung dar. Die Turnabteilung verzeichne als größte im TSV 1166 Mitglieder und damit einen Zuwachs von 40 Mitgliedern im vergangenen Jahr. Im Vergleich dazu habe die zweitgrößte Abteilung Fußball 471, die drittgrößte Tennis 258 und die auf Platz vier rangierende Handball 194 Mitglieder. In 48 Übungsgruppen biete die Turnabteilung 63 Sportstunden pro Woche und ein vielfältiges Angebot während der Ferienzeiten.

„Einen Großteil der Arbeit macht die Suche nach neuen Mitarbeitern und Hallenzeiten aus“, beschrieb sie ihre Aufgabe. Froh sei sie über den Einsatz von jungen Erwachsenen, die ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) im Verein absolvierten und dabei auch die Turnabteilung verstärkten.

Den guten Kontakt zur Stadt bei allen Fragen rund um die Sporthallen würdigte Marianne Rutkowski. Sie sprach aber auch an, dass die Nutzung der AOK-Halle, in der drei Gruppen Sport machten, für die Zukunft ebenso nicht gesichert sei wie die des Hallenbads. Ihr Wunsch sei es, die Sporthalle am Wört zu einer reinen Turnhalle umzuwidmen und die anderen Abteilungen und Vereine auf die übrigen Sportstätten zu verteilen. Ihren Traum von einer eigenen Turnhalle gebe sie allerdings nicht auf.

Dass die sportlichen Aktivitäten seit dem 16. März ruhten sei ein tiefer Einschnitt. „Die Covid-19-Pandemie ist jedoch so heimtückisch, dass unser Verhalten gerechtfertigt ist“, so Rutkowski mit Blick auf die in der vergangenen Woche so drastisch gestiegenen Zahlen in der Stadt.

Die von der Turnabteilung initiierte Installation eines Defibrillators an der Wört-Halle werde demnächst realisiert, informierte sie. Abschließend stellte sie zur Abteilungsarbeit fest: „Grundsätzlich stimmt die Richtung.“

Berichte der Sparten

Es folgten die Berichte der Sparten. Iris Weber stellte für den Bereich Kinderturnen fest, dass es in erster Linie um Spaß an der Bewegung gehe. Die tänzerischen Gruppe seien eine große Bereicherung, das neue Angebot Parcours sei offen für weitere Aktive. Gemeinschaftsangebote wie das Faschings- oder das Weihnachtsschauturnen würden gut angenommen.

Spartenleiterin Margarete Beckstein berichtete von den erfolgreichen Wettkampf- und Gerätturnerinnen, die sehr gute Platzierungen auf der Gau- und Bezirksebene vorzuweisen hätten. Der Aufstieg in die Regionalklasse sei nach wie vor ein großer Triumpf.

Erfolge hätten auch die Wettkampfgymnastinnen bei Jugend trainiert für Olympia und anderen Wettkämpfen erzielt, so die Spartenverantwortliche Svenja Kraft. Von einer großen Vielfalt an Angeboten der Gym-Welt sprach Marianne Rutkowski in Vertretung von Sonja Winkler. Hoch engagierte Übungsleiter, die sich geräuschlos gegenseitig vertreten und den Betrieb so auch bei Krankheit oder Urlaub reibungslos am Laufen hielten, seien das wichtigste Kapital.

Dass es nicht nur um Mobilisation, Koordination, Gleichgewicht, Stabilisation und Stärkung der Muskelkraft in der Sparte Ältere und Senioren geht, unterstrich Agnes Stauder. Nicht zu unterschätzen sei der gesellige Aspekt bei Ausflügen oder Treffen, die eine wichtige soziale Komponente darstellten.

Die Aktivitäten der Jugendabteilung wie das Sommerabschlussfest, die neue Aktion Adventsabend oder den Ausflug in den Holidaypark stellte das neue gewählte Führungstrio vor: Anina-Maria Lochner, Thea Ploeger und Björn Pfeilschifter.

„Wir sind gut bei Kasse“, so Schatzmeister Hans-Peter Stauder. Froh sei er, dass es trotz der Corona-Krise keine Austrittswelle gegeben habe, sondern die Mitglieder ihrer Turnabteilung treu zur Seite stünden. Den Übungsleitern werde trotz momentanem Stillstand die Hälfte ihres Stundensalärs weiter gezahlt. Gerhard Müllner und August Horn hatten die Kasse geprüft und keinerlei Beanstandungen festgestellt. Hans Gräbner beantragte die Entlastung des Vorstands, die einhellig erteilt wurde.

Geehrt wurde Michaela Schnarrenberger mit der Silbernen Ehrennadel des TSV. Karl-Heinz Riedle, stellvertretender Vorsitzender des Main-Neckar-Turngaus, zeichnete die langjährige Übungsleiterin Irmgard Daberger mit der Ehrennadel des Deutschen Turnerbundes in Bronze und Abteilungsvorsitzende Marianne Rutkowski mit der Goldenen Ehrennadel des Main-Neckar-Turngaus aus. Verabschiedet wurde Iris Weber, Spartenleiterin Kinderturnen, die das Weihnachtsschauturnen aber weiter maßgeblich betreuen wird.

Wahl des Vorstands

Bei den Wahlen wurde jeweils einstimmig votiert. Bestätigt wurden Abteilungsvorsitzende Marianne Rutkowski, Stellvertreterin Michaela Schnarrenberger, Sonja Winkler für die Gym-Welt, Hans-Peter Stauder für die Finanzen, Heike von Brandenstein für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Agnes Stauder für die Sparte Ältere und Senioren, Margarete Beckstein für das Wettkampfturnen und Svenja Kraft für die Wettkampfgymnastik.

Beisitzer bleiben Gerd Schneiderbanger, Andreas Wolf und Christine Pelz, als Kassenprüfer fungieren Gerhard Müllner und August Horn weiter.

Neu gewählt wurden Björn Pfeilschifter für die Sparte Neue Medien und Saskia Herold für die Sparte Kinderturnen.

 

Liga Wettkämpfe des Main-Neckar-Turngaus in Tauberbischofsheim

 

Die Turnabteilung war wie jedes Jahr Ausrichter der Liga Wettkämpfe mit Vor- und Rückkampf im weiblichen Gerätturnen des Main-Neckar-Turngaues. Insgesamt gingen 15 Mannschaften aus fünf Vereinen an den Start. Von der Turnabteilung turnten insgesamt sechs Mannschaften in allen Ligen.

Der Vorkampf fand am vergangen Samstag in der Sporthalle am Wört statt und die Turnabteilung des TSV Tauberbischofsheim ging in der E-Liga den Jüngsten Jahrgang 2007 und jünger mit Miriam Wamser, Lina Schäfer, Verena Düll, Jessica Borgdorf, Lina-Marie Wagner, Hannah Liebers und Marie Bickel an den Start und die Mädels turnten mit den Pflichtübungen der Leistungsstufe 5 einen sehr guten Wettkampf. Lina Schäfer konnte mit einer sehr gut geturnten Reckübung die Tageshöchstwertung in diesem Wettkampf mit 14,60 Punkten von 15,00 möglichen Punkten erzielen. Am Ende belegten sie nach dem Wettkampf hinter den Turnerinnen SpVgg Neckarelz Platz 2 mit nur einem Punkt Rückstand. Man darf gespannt sein, ob sie das knappe Ergebnis im Rückkampf aufholen können.

In der D-Liga starteten für den TSV Tauberbischofsheim gleich zwei Mannschaften. Die erste Mannschaft mit Lia Kritz, Lina Lohmeyer, Luisa Stolzenberger, Hailey-Jean Hörner, Eva Pfeilschifter und Luisa Merz turnten einen starken Wettkampf mit den Leistungsstufen 6 und Hailey Jean Hörner konnte mit einer starken Bodenübung die Tageshöchstwertung von 15,70 Punkten von 16,00 möglichen erturnen. Eine geschlossene Mannschaftsleistung erbrachte nach dem Vorkampf 180,90 Punkten vor den Turnerinnen aus Neckarelz mit 174,70 Punkten. Die zweite Mannschaft turnte ebenfalls einen guten Wettkampf mit Jule Staehle, Laura Körner, Lisa Weniger, Jule Hofer und Tessa Betz und erzielten mit 171,10 Punkten Platz 3.

Die C-Liga musste leider ersatzgeschwächt mit Valeska Bader, Chaya-Shirin Hörner und Teresa Wamser an den Start gehen. Alle drei konnten ihre Leistungen aus dem Training abrufen und auch sie zeigten gute Leistungen der Pflichtübungen der Leistungsstufe 7 und sie setzten sich am Ende völlig überraschend mit  180,6 Punkten vor den TV Königshofen auf Platz 1.

Die Turnerinnen in der A und B- Liga zeigten Kürübungen, die zum Teil mit sehr guten Leistungen und hohen Ansprüchen geturnt wurden. Um einen hohen Ausgangwert turnen zu können muss man schon hohe Anforderungen erfüllen wie Salti am Boden, Kippen und Schwungkombis am Spannbarren, Bogengänge, Rollen und Sprungkombinationen  am Balken waren gefordert. In der B-Liga gingen die Turnerinnen Anna Wamser, Kristina Hofmann, Alicia Rupp, Lena Hofer, Melanie Zimbelmann und Alicia Zander an den Start. Die Turnerinnen stellen selbst hohe Anforderungen an sich und haben den Wettkampf hoch motiviert geturnt. Alicia Zander wurde mit 12,5 Punkten von 13,4 möglichen für ihren fast perfekten Überschlag am Sprungtisch belohnt und für ihre von hoher Quantität geturnte Schwebebalkenübung erturnte sie sich 13,10 Punkten von 13,60 möglichen. Anna Wamser zeigte eine anspruchsvolle Stufenbarrenübung und wurde dafür mit 12,00 Punkten belohnt. Die höchste Wertung in diesem Wettkampf erturnte sich Lena Hofer für ihre blitzsaubere Bodenübung mit 13,30 Punkten. Am Ende standen 148,40 Punkten auf dem Konto der TSV Turnerinnen vor dem TV Königshofen mit 144,80 Punkten.

Die A-Liga ging mit  Lisa Otter, Lina Dur, Chantal Reinhard, Clara Zwerger, Leonie Freundschig, Michelle-Lea Schlund, Nele Paul und Antonia Ettrich an den Start und sie turnten einen soliden Wettkampf und am Ende reichte es für Platz 2 hinter dem TV Mosbach.

Der Rückkampf der Liga Wettkämpfe findet am 19. November ebenfalls in Tauberbischofsheim in der Sporthalle am Wört statt und man darf gespannt sein, ob die Turnerinnen des TSV Tauberbischofsheim an ihre Leistungen vom Vorkampf anknüpfen können oder vielleicht noch etwas mit fleißigem Training zulegen können.

21.01.2017

Älter werden und fit bleiben?

 

 

Das geht.


Wer Sport treibt, kann sich auch mit zunehmendem Alter besser bewegen  und seinen Alltag selbst bestimmter meistern.

 


Beim Special „FiT im Rentenalter“ zeigt die TSV-Turnabteilung, wie es geht:
Neben praktischen Übungen informiert:


• Dr. Heiko Sprenger zum Thema „Sport mit Arthrose und Hüft- und Kniegelenkersatz“


• Katja Fischer, Physiotherapeutin, zum Thema „Wundermittel Sport“


Eine kostenlose Bewirtung mit Kaffee,Wasser und Snacks wird geboten. 


Auch wenn Sie seit Jahren keinen Sport betrieben haben? Kein Problem. In den Gruppen der TSV-Turnabteilung mit ihren zertifizierten Übungsleitern werden  sie sich schnell wohl fühlen und Kontakte knüpfen.

Beweglich bleiben ist keine Sache des Alters, sondern eine Sache des Trainings – Die TSV Turnabteilung informiert
• Die TSV-Turnabteilung bietet das Special   am Samstag, 21.Januar, von 14 bis 17 Uhr
• Wo?  Winfriedheim
• Was?  Praktische  Übungen und Vorträge zum Thema

 

Bitte bequeme Kleidung und Sportschuhe mitbringen

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Turnabteilung TSV 1863 Tauberbischofsheim